Verfasst von: bergsportler | 19. November 2012

Blomberg – Tourenbericht

Der Blomberg mit seinem Nachbargipfel Zwiesel ist ein richtiger Familienberg.  Die Sommerrodelbahn und die Bergbahn machen ihn zu einem Anziehungspunkt für Jung und Alt. Für uns – nicht mehr ganz jung, aber noch zu wenig alt – eigentlich nicht das typische Wanderziel. Aber als Abschluss der Bergsaison 2012 war er ein Volltreffer. Während im Sommer schon am Vormittag alle Parkplätze dicht sind und der Trubel keine Grenzen kennt, waren wir an diesem spätherbstlichen Sonnentag beim Aufstieg über die gemütliche Forststraße fast alleine. Die Sonne konnten wir allerdings während der ersten Stunde mehr ahnen als sehen, da sie sich – sehr tief stehend – zuerst hinter dem Blomberg versteckte. Umso größer war der Eindruck, als wir den Zwiesel erreichten. Eine grandiose Bergkette im Hintergrund und  im Vordergrund sanft abfallende Almwiesen bis hinunter ins Isartal. Und die Sonne ließ die Wiesen, Bäume und Sträucher in herbstlichen Farben strahlen.

Mittags saßen wir auf der Terrasse des Blomberghauses bei Schweinebraten, Kaiserschmarrn und Kaffee und Kuchen. Ein echter Genuss – kein Vergleich zu der Fastfood-Abfertigung am Wendelstein.

Die schönen Wiesen und Hügel auf der Südseite ließen uns nicht lange zögern. Wir entschieden uns, über die Südseite in Richtung Wackersberg abzusteigen. Die Bushaltestelle in Wackersberg war leicht zu finden, und der Bus ließ auch nicht allzu lange auf sich warten. Endstation war der Isarkai in Bad Tölz. Das gab uns Gelegenheit, noch einen Blick in die Tölzer Altstadt zu werfen und durch schmale Gässchen und die prunkvolle Marktstraße hoch zum Bahnhof zu gehen.

Wir erreichten bequem die 16Uhr-BOB, die uns sicher nach München zurückbrachte.

Herbstfarben

Dieses und weitere Bilder findet ihr in der Bilder-Galerie.

C.R.

Werbeanzeigen

Responses

  1. Liebe Bergsportler, habe mit grosser Freude Eueren gelungenenTourenbericht gelesen – wunderbar, dass alles so gepasst hat (Fahrt, Wetter, Tour, Essen…)! Herzliche Wandergruesse aus Kathmandu und bis bald, Euere HaSy


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: