Verfasst von: bergsportler | 21. April 2015

Tourenbericht – Mitteralm

19. April 2015

So ein Glück! Sonntag, Bergwanderung und trotzdem ausschlafen – das gab`s noch nie. Und wer war schuld daran – natürlich der Meridian! Denn der hatte kurzer Hand „unsere“ Fahrt um 8:52 gestrichen. Zum Glück (!) war das am Vorabend noch entdeckt worden. Abfahrt also erst um 9:52 – dazu ein Traumwetter.

DSC_0554

Die Bedingungen waren so anregend, dass wir beim Aufstieg einen Teil des Rückstands wieder wett machten – ohne uns groß zu verausgaben.

DSC_0597

Die Mitteralm erreichten wir gegen 13 Uhr und fanden dort ein geschütztes, sonniges Plätzchen. Hier kocht der Wirt noch selbst. Kein Vergleich mit der Fastfood-Abfertigung oben am Wendelsteinhaus.

Allzu lange hielten wir uns dort jedoch nicht auf, da wir die Rückfahrt um 16:21 erreichen wollten. Diese Fahrt war zum Glück (!) nicht gestrichen worden.

Weitere Bilder findet ihr in der Bilder-Galerie.
© CR

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: