Verfasst von: bergsportler | 17. Mai 2016

Tourenbericht – Kleine Hohenwaldeckrunde

Die Burg(Ruine) Hohenwaldeck – Wehrbau oder Machtsymbol? Darüber streiten sich die Gelehrten. Einfach hatten es sich die Waldecker jedenfalls nicht gemacht. Die Versorgung über den steilen Weg von Fischhausen aus muss ziemlich mühsam gewesen sein.

Ganz einfach wollten wir es uns auch nicht machen und wählten den anspruchsvolleren Rundweg von Neuhaus aus:

Quelle:
Eigene GPS Aufzeichnung mit einem Smartphone
Kartenausschnitt: Google Maps
Aufbereitung: Online Anwendung von MAPLORER.COM

IMG_4647

Erst ging es gemächlich ansteigend in Richtung Osten, dann nördlich einen schönen, echten Wandersteig hoch. Am Scheitelpunkt bei knapp 12oo Höhenmetern gab es einen kleinen Abstecher zu einem herrlichen Aussichtspunkt. Es pfiff allerdings ein eisiger Wind.

IMG_4637

Die Burgruine erreichten wir beim Abstieg in Richtung Fischhausen. Der Aussichtspunkt der Burgruine lud zu einem kurzen Verweilen ein.

P1040402

Eine ausgiebige Pause gab es dann beim Schnapperwirt in Fischhausen.

Rückfahrt mit der BOB um 14:49.

Weitere Bilder findet ihr in der Bilder-Galerie.

© CR

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: